Philosophie

Meine Philosophie

Beratung und individuelle, sanfte Unterstützung für die wechselnden Bedürfnisse und Rhythmen im Leben einer Frau.

Eine meiner Aufgaben sehe ich darin, Krankheiten im Idealfall ganz zu vermeiden durch Aufklärung über die Entstehungsursachen (Prävention).
Mein Ziel ist, durch Erkennen von möglichen Störfaktoren an der Ursache anzusetzen und unter Einsatz von mild regulativen, alternativen Heilmethoden – soweit möglich – die Selbstheilungskräfte anzuregen, um damit Wohlbefinden und Lebensfreude wiederherzustellen. Die Schulmedizin bildet hierbei die Basis und den Rahmen.

Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Ganzheitlich den Körper und die Seele von Frau zu Frau wahrzunehmen und in das Therapiekonzept einzubinden, liegt mir am Herzen. (Es kann manchmal eine Krankheit als Hilferuf der Seele gesehen werden und dann kann das Abstellen der Ursache effektiver sein, als Medikamente oder Operation).

Als Frau gebe ich gerne meine Erfahrung an ratsuchende Frauen weiter – wie es in unserer Kultur schon immer kräuterkundige, weise Frauen als Heilerinnen gab, von deren Wissen wir alle heute noch sehr profitieren können.